Güstrower SC 09 - Volleyball
11. Borwinpott PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ulf Schade   
Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 06:45 Uhr

11. Borwinpott

Ab sofort könnt ihr euch für den 11. Borwinpott anmelden.

Kategorie: Mixed 2+4, zwei Leistungsklassen, 24 Mannschaften

Datum: 08. September 2018

Uhrzeit: Spielbeginn 09.30 Uhr, Halle ab 08.45 Uhr offen

Ort: Sport- und Kongreßhalle Spriecherstraße Güstrow

Startgeld: 25 Euro (wird vor Ort gezahlt)

Anmeldefrist: 31.08.2018

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Meldeliste:

Team o. b. - in der Regel voll

Weißenseer Sportverein "ROT-WEISS" e. V.

Klützer Bulls

Mit Bums

Küstenmix

New Mix On The Block

DIE SECHS

SC Potsdam

Old Schmetterhand

Mit Schuss - 4cl

VIP's

Inselseeteam

Happy Hour

SV Groß Wokern

KSG Lalendorf/Wattmannshagen

SV Lüssow

MüRoGüKraPot

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. August 2018 um 06:27 Uhr
 
4. IKK Nord Cup Platzierungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ulf Schade   
Montag, den 20. Februar 2017 um 13:24 Uhr

Platzierungen:


1.   HauenDraufWieNix

2.   VIP's

3.   Küstenmix

4.   Inselseeteam

5.   Mit Bums

6.   Mit Schuss 4cl

7.   Chaos am Netz

8.   LSG Lüssow

9.   Mein Lieblingsteam

10. Doberaner SV

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 06:43 Uhr
 
Verbandsliga Herren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ulf Schade   
Dienstag, den 13. März 2018 um 07:53 Uhr

Vizemeister!!! Herzlichen Glückwunsch den Herren des GSC

Mit zwei Siegen haben die Volleyballer die Saison 2017/18 beendet. Somit konnten sie den zweiten Tabellenplatz verteidigen und sind Vizelandesmeister geworden.

Am letzten Spieltag in der Volleyballverbandsliga ging es für die Herren vom GSC darum, mit zwei deutlichen Siegen den zweiten Tabellenplatz zu sichern. In Rostock trafen die Barlachstädter im ersten Spiel auf die Mannschaft PSV Neustrelitz. Und die Mannschaft zeigte von Beginn an, wer Chef im Ring ist. Man beherrschte Neustrelitz nach Belieben. So gingen die Sätze eins und zwei jeweils mit 25:11 an den GSC. Auch im folgenden Satz stellten die Spieler schnell die Weichen auf Sieg. Ungefährdet siegten sie auch im dritten Satz. Nach einer knappen Stunde stand mit dem 25:19 und dem 3:0 Sieg der erste Teilerfolg des Tages fest. Im folgenden Spiel wartete mit dem Gastgeber HSG Uni Rostock ein deutlich schwerer Gegner. Im ersten Satz erspielten sich die Güstrower eine 17:12 Führung. Es lief. Zum Ende wurde es jedoch nochmal knapp. Rostock konnte auf 21:22 herankommen. Der GSC blieb unbeeindruckt. Mit drei Punkten in Folge wurde der Sack zugemacht. Der zweite Satz verlief sehr ausgeglichen. Mit einem 25:22 konnten die Gastgeber ausgleichen. Nun wurde es spannend. Ein weiterer Satzverlust und der zweite Tabellenplatz wäre verloren. Davon unbeeindruckt spielte die Mannschaft konzentriert weiter. Zur Hälfte des Satzes hatte man vier Punkte Vorsprung (17:13). Diesen Vorsprung brachte die Mannschaft ins Ziel. Nach dem 25:21 musste nun noch ein Satz her, um die Vizemeisterschaft zu sichern. Der GSC blieb sich treu. Konsequent zog die Mannschaft ihr Spiel durch. Über 11:7 und 19:15 ging es souverän in Richtung Vizemeister. Nach dem 25:17 bzw. 3:1 Sieg stand fest, der GSC wird in der Spielzeit 2017/18 Vizelandesmeister in Mecklenburg-Vorpommern. Herzlichen Glückwunsch.

Mannschaft der Saison 2017/18: Eckstein, Ehmke, Frenz, Griepentrog, Jäckel, Karl, Krause, Kupsch, Pollee, Radloff, Schade, Stegemann, Winkler

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. März 2018 um 14:22 Uhr